Winterwanderung am 20. 01. 2019

 

 

Klirrend kalt war es heute früh aber die Sonne lacht vom strahlend blauen Himmel herab auf uns Wanderer der WSF Guntersblum.

Der Tag ist gut gewählt und so starten wir am Marktplatz zu unserer Winterwanderung nach Hangen-Wahlheim und Alsheim. Durch den Kellerweg wo Lieselotte auf uns wartet geht es bergauf zum Leckbart- Häuschen. Unterwegs treffen wir Bekannte und Gleichgesinnte die ebenfalls den schönen Sonn- und Sonnentag genießen. Eine kurze Rast am Leckbart-Häuschen bietet Gelegenheit die Aussicht zu genießen.

Weiter geht es, vorbei am Rumpelsborn, der Sommerhohl, dem Fischer- höhlchen nach Hangen-Wahlheim. Hier in der Dahlberger Höhe überraschen uns Rudolf, Elisabeth, Katrin, Giovanni und Federico mit Glühwein und Naschereien. Nach dieser Stärkung laufen wir durch das winterliche Hohlwegeparadies von Alsheim. Auch die vegetationsarme Zeit bietet uns viele interessante Einblicke in Natur und Landschaft. Letzte Trauben hängen gefroren an den Rebstöcken. Minus 7°C reichen noch nicht für einen Eiswein.

Über dem Helmut-Storf-Platz erwartet uns ein herrlicher Blick über Alsheim, den Altrhein bis zum Odenwald. An der Hangkante zur Rhein- ebene geht es zurück zur Dahlberger Höhe und nach kurzer Rast nach Guntersblum. Jetzt am späteren Nachmittag ist es im Schatten bereits empfindlich kalt. Nach und nach treffen wir wieder am Marktplatz, unserem Ausgangspunkt ein. Ein herrlicher Tag den uns Familie Hill mit ihrer herzlichen Gastlichkeit noch getoppt hat. Herzlichen Dank.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wassersportfreunde Guntersblum e.V.