Verbandsanpaddeln am 25. März 2018

 

Drei Wochen später als geplant konnte am 15. April 2018 der Startschuss für die Eröffnung der Saison des Rheinhessischen Kanuverbandes fallen. Wegen Schlechtwettermeldungen wurde die Fahrt „Rund um den Kühkopf“ verschoben. Hatte einen Vorteil: bei nunmehr sommerlichen Temperaturen konnten wir an die 50 Teilnehmer verzeichnen - hatte auch einen Nachteil: leider nicht ganz so viele Teilnehmer wie im vergangenen Jahr, weil der eigene Vereins-Fahrtenplan eingehalten werden wollte.

Zunächst wurden die Anwesenden von der Vizepräsidentin Freizeit- und Kanuwandersport. IsrunBohlinger vom Oppenheimer Kanu Club begrüßt und danach ehrte der Referent für Wandersportwettbewerbe Michael Seidel von der KSG Mainz-Mombachdie vier erfolgreichsten Paddler des Vorjahres 2017:

Lars-Lennard Wolff vom MKV Mainz wurde mit Schüler Gold ausgezeichnet.

Und die Erfolgreichsten aus Rheinhessen kamen allesamt aus Guntersblum, nämlich

Horst Fatho mit Gold Sonderstufe 15, Jahreskilometerleistung 1.391,
Margot Hill mit Gold 20, 1.538 km
und Klaus Anderweit mit Gold 35, 1.807 km

Und somit erneut Vereinsbeste!

Eingeleitet mit einem dreifachen Ahoi unserer Vorsitzenden fiel der Startschuss und die Boote wurden ins Wasser gelassen. Wie immer nach 4 Kilometern gegen den Strom - Einbiegen in den Altrhein und eine erste Pause, ein kühles Getränk, die Sonne genießend und die Landschaft bewundernd treiben wir ein paar Kilometer, setzen unsere Fahrt fort und machen Mittag teils im Bootshaus Mölbert, teils bei der Pfungstädter TSG. Die Altrheinvereine haben allesamt Vereinsanpaddeln, fahren aber in entgegengesetzter Richtung und machen in Guntersblum in unserem Vereinsheim Rast, lassen sich von Uwe, Heidi und Jochen mit Kaffee, Kuchen und anderen Getränken verwöhnen. Sie alle kommen uns dann an der Nordspitze entgegen, loben unseren Kuchen, von Margot und Heidi gebacken. Hoffentlich ist noch was übrig für uns. Gegen 15:30 Uhr haben wir den Rhein gequert und sitzen pünktlich um 16:00 Uhr in der Sonne beim Resteessen. Vielen Dank an die Helfer und Kuchenbäckerinnen, die an diesem schönen Vorsommertag alle Hände voll zu tun hatten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wassersportfreunde Guntersblum e.V.