Verbandsanpaddeln

Alljährlich wird die Paddelsaison des Rheinhessischen Kanuverbandes bei den Wassersportfreunden Guntersblumeröffnet. Bereits am frühen Morgen fanden sich über 80 Teilnehmer im großen Versammlungsraum ein, um gemeinsam und traditionsgemäß das Frühstück zusammen einzunehmen. Danach fand die Begrüßung durch die erste Vorsitzende Margot Hill statt, IsrunBohlinger, Vizepräsidentin Freizeit-und Kanuwandersport, gab Anleitungen zum Tagesverlauf, Michael Seidel, Referent für Wandersportwettbewerbeund Klaus Anderweit, Präsident des Rheinhessischen Kanu-Verbandes sowie unser Wanderwart, nahmen die Ehrungen der Besten im Kanuverband Rheinhessen vor. Unter den Guntersblumer Paddlern bekam die  höchste Auszeichnung für seine Leistung, die er in der Saison 2016 erreicht hat, Horst Fatho   -   das Globus-Abzeichnen für 40.000 gepaddelte Kilometer.  Das erste Fahrerabzeichen Jugend in Gold erhielt Leonard Anderweit und  Manfred Düll zum 10. Mal das Abzeichen in Gold.

Um 10:30 Uhr setzte sich dann eine Gemeinschaft von über 120 Paddlern auf dem Rhein bei strahlender Sonne und wolkenlosem Himmel Richtung Südspitze Kühkopf für dessen Umrundung in Bewegung. Die Mittagspause wurde in verschiedenen Lokalitäten entlang des Altrheins zwischen Stockstadt und Erfelden eingenommen. Nach 23 Kilometern fand der Abschluss bei Kaffee und Kuchen wieder in unserem Bootshaus statt.

In diesem Jahr war das der erste Streich, und der zweite folgt zugleich, nämlich am nächsten Sonntag zu unserem Vereinsanpaddeln.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wassersportfreunde Guntersblum e.V.