Herbstessen

Der 11. 11., eigentlich ein närrisches Datum, aber wir blieben unserem Motto „Herbstabend“ treu. So war die Tischdekoration nicht in den Farben der Fastnacht, sondern ganz im Zeichen des Herbstes mit bunt gefärbtem Weinlaub und den Früchten der Jahreszeit. Nach dem Öffnen des Warmhaltebehälters galt, angelockt durch einen herrlichen Duft, jedoch die Aufmerksamkeit der Teilnehmer ausschließlich den riesigen braun-knusprigen Schweinshaxen. Die Beilagen, wie Knödel, Krautsalat und Rotkraut waren Nebensache, denn der Teller war mit der Haxe schon randvoll. Nur wenige haben die ihnen zugedachte Portion geschafft und so war der „Verdauer“ mehr als angebracht. Eine angeregte Unterhaltung war angesagt und Albert brachte die Anwesenden mit einem (rheinland-)pfälzer Gedicht über die „Lumbebrie Alkohol“ zum Lachen, bevor er sich an die Zubereitung des Nachtisches machte.

Assistiert von Heiko servierte er uns Vanille/Walnusseis mit einem heißen leckeren Apfel/Früchtekompott mit kandierten Walnüssen. Noch vor Mitternacht machten sich die letzten auf den Heimweg, denn für Samstagmorgen zum Arbeitseinsatz wollten alle wieder fit sein. (MH)

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wassersportfreunde Guntersblum e.V.